Pressestimmen
So urteilen andere

Production

Die Programme

 + Show-Programm

 + Walking Acts

 + Varieté-Phantasieen

 + Gaukler

 + Comedy-Kellner

 + Metamorphose

 + Kinder

 + Solo

 + Orientalische Feuershow

 + Promotion-Acts

Pressestimmen

Postkarten

Kontakt
Highlights
 
2007
Meisterfeier VfB Stuttgart, HR-Fernsehen Feature über "Metamorphosen"
2006
Sterne des Varietés Dietzenbach; Fußball WM Public Viewings
2005
Autobild-Gala: "Deutschlands beste Autofahrer" Magdeburg; Zürich Einweihung der Festbeleuchtung Bahnhofstraße
2004
Hohentwiel-Festival, Singen
2003
Gothardusfest Gotha, Festakt 100 Jahre ADAC Stuttgart
2002
Japan-Tournee Solo-Programm
2001
"Lichtgestalten" Herne, Kieler Woche
2000
Int. Gaukler- und Kleinkunstfestival Koblenz
1999
Silvester-Gala Steigenberger Insel-Hotel, Konstanz
1998
Südfunk-Ball, Stuttgart
1997
Internationale Funkausstellung Berlin
1996
kulturelles Begleitprogramm der "Tour de Ländle" des Südwestfunks
1996
10-tägige Japan-Tournee
1995
deutscher Beitrag beim Street-Entertainer-World-Cup in Shizuoka/Japan.
1988
Internationales Gauklerfestival in Feldkirch/Österreich: Gesamtsieger und Sonderpreis für Publikumswirksamkeit.

 
TV-Auftritte
 
ZDF-Fernsehgarten (1994 und 1997), NHK (Japan), ORF, SWF3, HR3, WDR, 3sat.
 

Die große kommunale Familie beim Stadtball
Südwest-Presse vom 10.1.2000
 
Die Ballstimmung war von Anfang an top. Keine Eintrittskarten mußten vorgezeigt werden, stattdessen kontrollierten die "Spinning Twins", die für diesen Abend engagierten Comedy-Kellner Reinhard Witt und Adalbert Sedlmeier das Publikum: Sie staubten eventuell die Gäste noch etwas ab, brachten diverse Frisuren in diverse Ordnungen und verpaßten den Schuhen den letzten Glanz. Sie waren es auch, die in einer eigenwilligen Show und waghalsiger Akrobatik mit dem Servier-Tablett auf dem Einrad das Büfett eröffneten.
 
"Reise an den Rand des Bewußtseins"
Der Enztäler vom 8.6.98

"Spinning Twins" begeisterten die Zuschauer des Schömberger Kurhauses
 
[...]
Gerry Alber und Reinhard Witt zeigten ein spritziges, temporeiches und immer wieder überraschendes Nummernprogramm, in das sie gerne das Publikum mit einbezogen. Teilweise mit kleinen Tricks oder auch ganz offensichtlich lockten sie die Zuschauer auf die Bühne, um sie als Zauberlehrling, Balljongleur oder Fakirgehilfen anzustellen. Übrigens sind die rasanten Kostümwechsel ein unverkennbares Markenzeichen der beiden Tübinger Künstler, die mit Jonglage, Feuergrafik, Zauberei, Feuerartistik, Musik und Comedy die Zuschauer immer wieder zu Begeisterungsstürmen hinrissen.
1995 war die Gruppe als deutscher Beitrag beim Street Entertainment-World-Cup in Japan dabei, 1997 traten sie im ZDF-Fernsehgarten auf und hatten ein neuntägiges Engagement bei der Internationalen Funkausstellung.
 
Das Comedy-Duo "The Spinning Twins" auf dem Kehler Messdi
Mittelbadische Zeitung vom 20.5.96:

Jonglage mit gnadenlosem Humor
 
Mit artistischem Können, einer Spur Zauberei und gnadenlosem Humor überzeugten die "Spinning Twins" gestern auf der Marktplatzbühne.
[...]
Vielseitigkeit ist bei den "Spinning Twins" Trumpf: Jonglage, Zauberei, Musik, Hochradartistik und jede Menge Entertainment. Musikalisch eröffnen sie ihre Show. Der eine spielt mit dem Saxophon, während der andere auf der Posaune die passenden Töne zu einer Eröffnungsparade sucht und die beiden zu einem musikalischen Duo verschmelzen läßt.
Doch nicht nur beim Eröffnungsstück ist dem Paar die jahrelange Zusammenarbeit anzumerken, auch bei der Artistik und Jonglage zeigen sie ihr professionelles Können.
[...]
In einem fort bringen "Spinning Twins" das Publikum auf eine ulkige Art und Weise zum Lachen.
Zum großen Abschluß des Kinderprogramms dann das große Keulensolo, bei dem die "Spinning Twins" ihr Können nochmals jonglierend unter Beweis stellten.
 
Gaukler foppte Passanten
Kölner Stadtanzeiger vom 27.07.1995

Spinning Twins tobten über die Breite Straße
 
[...]
Aus dem "großen Keulensolo" wurde schnell ein Duett, als ein trotteliger, schwäbisch babbelnder Bauer dem großen Maestro im fliegenden Wechsel die Keulen abnahm und der sie sich wieder zurückeroberte - klasse und witzig. Magisch sich ineinanderschlingende Metallringe, eine Nagelbrett-Nummer des Fakirs "Swami Joghurta" - und viele Spielereien mit den Kindern gab es gestern.
[...]
 
Ungleiche Zwillinge mit Witz
Südkurier Singen vom 19.07.1993

"The spinning Twins" vereinigten in der Gems Jonglage und Artistik mit toller Unterhaltung
 
Perfekte Jonglage, Comedy, Zauberei, Musik, Artistik und Entertainment vereinigen "The spinning Twins" in ihrer witzig frechen Show.
[...]
Spontaneität und Schlagfertigkeit sind neben der Publikumsnähe weitere Attribute respektive Markenzeichen des Duos aus Tübingen.
[...]
In dem anschließenden Jonglageduett flackerte ihre absolute Professionalität auf. Mit synchron verlaufendem Fackelschwung zauberten sie tolle Lichteffekte auf der abgedunkelten Bühne hervor. Dies und alles andere wirkte beim staunenden Publikum dermaßen, daß "The spinning Twins" die rhythmischen Zugaberufe mehrfach zu erfüllen hatten.
Seit 1984 arbeiten die beiden zusammen und errangen im Verlauf ihrer hoffnungsvollen Karriere zahlreiche Preise. Das Fundament ihrer Show bildet ausgezeichnetes artistisches Können, hinzu kommt eine Spur Zauberei und der Sinn für gnadenlosen Humor. Zusammenfassend läßt sich sagen, "The spinning Twins" können alles, nur ein oder zwei Spuren besser und ulkiger.
 
Ein Altstadtfest mit Pauken und Trompeten
Hannoversche Allgemeine Zeitung vom 20.07.1990

Um kurz vor halb elf Uhr nachts verlöschten die Bühnenlichter am Ballhof. Die beiden Feuer-Jongleure der "Spinning Twins Comedy Show" werfen ihre Fackeln ins Dunkel der Nacht und lassen sie kunstvoll kreisen. Gleichzeitig laufen bengalische Feuer von beiden Seiten der Bühne auf ihre Mitte zu. Sie münden in einem wunderbaren Feuerregen. Beifall rauscht auf. Das Publikum, mehrere tausend Schaulustige stehen am Ballhof, ist begeistert.
[...]
Über die Bühne hüpft ein lebender Luftballon
Saarbrücker Zeitung vom 27.08.1990

Sommer Szene in Dillingen: Varieté-Theater mit verblüffenden Gags von "The Spinning Twins"
 
[...]
Eine ungewöhnliche Mischung aus Jonglage, Artistik und Kabarett präsentierten die "Spinning Twins" dem begeisterten Publikum, getreu ihrem Motto "Jonglage et Blamage". Doch blamabel wurde es nicht. Im Gegenteil. Die beiden Vollblutartisten präsentierten ein mitreißendes Programm.
[...]
Das seit 1984 bestehende Duo treibt seine Späße mit und auf Kosten von den Zuschauern, aber ohne jede Peinlichkeit. Ausgereifte Varieté-Kunst, gemixt mit Komik und Slapstick ist ihr Erfolgsrezept. Und am Schluß der Höhepunkt: Zunächst die Doppeljonglage mit drei Keulen, Hut und Pfeife, dann das "sagenhafte unglaubliche Jonglierduell" auf Einrad und Leiter. "Wir haben irgendwann einmal unser Hobby zum Beruf gemacht", erzählt Witt nach der Show. Trotz der Professionalität haben die beiden nichts von ihrer ungezwungenen Natürlichkeit verloren.
[...]